Erste Mannschaft: 28.10.19: TSV Meckenbeuren - SVM 1:0 (0:0)

Serie gerissen!

In einem Spiel zweier gleichstarker Mannschaften, siegte der TSV Meckenbeuren mit 1:0.

Nach nur 22 Minuten verließ Fabian Kaplan vom SV Mochenwangen das Feld, Daniel Stephan kam in die Partie. Bis zur Pause gelang es keinem Team, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, und so gingen die beiden Kontrahenten torlos in die Kabinen. Der SV Mochenwangen stellte in der Pause personell um. Daniel Herrmann ersetzte Daniel Noack im SVM Tor. Das Spiel blieb weiterhin ohne große Höhepunkte und neigte sich langsam dem Ende zu. Als sich die Zuschauer schon mit einem Unentschieden abggefunden hatten, gelang Nikolas Bochno den entscheidenden Führungstreffer für den TSV Meckenbeuren (82.). Durch diese Niederlage rutscht der SVM auf Platz 13. in der Tabelle ab.