08.05.2019: Vereinsfreundschaft mit dem 1.FC Heidenheim

Wir für unsere Region“ – Der 1. FC Heidenheim 1846 hat bereits knapp 90 offizielle Vereinsfreundschaften mit Amateurvereinen geschlossen und der SV Mochenwangen ist mit dabei!

 

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich zum Ziel gesetzt, Freundschaften mit Fußballvereinen aus dem Amateurbereich zu schließen.

Gemeinsam mit seinem Platin-Sponsor McCulloch hat der 1. FC Heidenheim 1846 Mitte März 2018 die Initiative »Wir für unsere Region« ins Leben gerufen. 
Die Amateurfußballvereine werden dabei zum Start der Vereinsfreundschaft mit einem hochwertigen Spielball sowie Warmlaufshirts aus der Teamwear von FCH Ausrüster Nike ausgestattet. Außerdem erfolgen regelmäßige Einladungen zu Heimspielen in der Voith-Arena oder Gewinnspiele. Für die kommenden Monate sind Infoveranstaltungen und Workshops zu Themen wie Sponsoring, Vereinsorganisation sowie Pressearbeit geplant, zu denen der FCH seine Vereinsfreunde einladen wird.

Zudem erhalten die Vereinsfreunde einmal jährlich die Möglichkeit an der Verlosung eines Testspiels im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die FCH Profis teilzunehmen, bei dem sämtliche Erlöse dem gastgebenden Vereinsfreund zugutekommen. Den Zuschlag in diesem Jahr erhielt der SV Nersingen (Bezirk Donau/Iller), der das Freundschaftsspiel am 8. Juli auf seinem Sportgelände ausrichtete. Die Verantwortlichen des Kreisligisten sprachen im Anschluss von einer „tollen Erfahrung, einem großartigen Erlebnis und einem wirtschaftlichen Mehrwert", aus der die Amateurfußballer "eine Menge" mitnehmen konnten.

Der SV Mochenwangen hat diese tolle Möglichkeit wahrgenommen und freut sich auf die Unterstützung und Aktivitäten durch und mit dem FC Heidenheim!