Erste Mannschaft: 02.12.19: TSV Eschach - SV Mochenwangen 3:1 (0:0)

SVM verliert trotz Führung!

Der TSV Eschach geriet gegen den SV Mochenwangen nach einer torlosen ersten Spielhälfte mit 0:1 (57.) in Rückstand – Ergün Kale verwandelte einen Strafstoß sicher. "Es war der Knackpunkt des Spiels", sagte TSV-Coach Philipp Meißner, "denn danach gingen wir mehr Risiko". David Sprenger gelang kurz darauf der 1:1-Ausgleich (63.), Bruder Sebastian drehte mit zwei weiteren Toren (67., 78.) nicht nur die Partie, sondern machte auch noch den Sack zu.